Unsere Sensoren>Pyrometer> Pyrometer SD mit abgesetzter Elektronik

Pyrometer SD mit abgesetzter Elektronik

Unser Universaltalent - Pyrometer SD mit abgesetzter Elektronik für Temperaturbereiche von -40 °C bis 2500 °C

Für Steuerungs- und Überwachungsaufgaben, universal einsetzbar für verschiedenste industrielle Anwendungen, wie:

  • Stahl- und Walzwerke
  • Ofenbau
  • Glas und Keramikindustrie
  • Löt-, Sinter- und Härteanlagen
  • Metallindustrie
  • Papier und Verpackungstechnik
  • Lebensmittel- und Chemieindustrie

Dank des abgesetzten Messkopfes ist selbst die Messung in schwer zugänglichen Bereichen möglich, dies selbst bei Umgebungstemperaturen bis 180 °C.

Die Auswerteelektronik mit Display und Tastatur erlaubt die einfache Parametrierung des Pyrometers und Anzeige des Temperaturwertes. Durch die RS485-Schnittstelle ist eine schnelle Integration in bestehende BUS-Systeme möglich. Der Analogausgang ist temperaturlinear und auf den gewünschten Messbereich einstellbar.

Features im Überblick

  • Kleiner und robuster Sensorkopf (M12)
  • Einstellung und Temperaturanzeige am Gerät
  • Temperaturbereich -40 °C bis 2500 °C
  • RS 485-Schnittstelle (galvanisch getrennt) zur Parametrierung und Messwertübertragung mit PC Software
  • Zwei Schaltausgänge (potentialfrei)
  • Ansprechzeiten ab 10 ms
  • Messfelder ab 7 mm Durchmesser
  • Genauigkeiten ab 1%
  • BUS Betrieb mit bis zu 32 Geräten (MODBUS RTU)
  • Maximalwertspeicher
  • OLED Display
  • Sensorkopf bis 125 °C (180 °C) Umgebungstemperatur
  • 2 potentialfreie Schaltausgänge
  • Umfangreiches Zubehör

Auswertung über externe Elektronik oder per Software am PC

Tastatur und Display erlauben die Anzeige und Anpassung folgender Parameter:

  • Temperaturanzeige °C / °F
  • Messbereichseinstellung
  • Emissionsgradeinstellung
  • Maximalwertspeicher
  • Einstellzeit (95% Zeit)
  • 0/4-20 mA Ausgangsfunktion
  • Schaltausgänge

Alle Parameter können ebenfalls mit einer Software über die RS485 Schnittstelle verändert werden. Die Software arbeitet unter Windows und hat eine mehrsprachig und weitgehend selbsterklärend Benutzerführung. Neben der Möglichkeit der Parametrierung besteht außerdem die Möglichkeit der Aufzeichnung und Auswertung der Messdaten.

Interesse?

Dann füllen Sie bitte unseren Anwendungsfragebogen für Pyrometer aus und senden Ihn an sales(at)proxitron.de. Unsere Experten werden schnellstmöglich antworten.

 

Zu unseren Broschüren>>

Abonnieren Sie unseren Newsletter