Unsere Sensoren>Pyrometer> Industrie Pyrometer OKS T GA S

Industrie Pyrometer OKS T GA S

Stationäre Pyrometer der Serie OKS messen berührungslos die Temperatur von Objekten und geben diese als Analogsignal aus. Für die Messung auf unterschiedliche Materialien stehen verschiedene Varianten mit Messbereichen zwischen -40 und +2500 °C zur Auswahl. Die OKS Pyrometer sind für Steuerungsund Überwachungsaufgaben verschiedener Industrien konzipiert.

Anwendungsbereiche

  • Temperaturmessung von Glasoberflächen
  • Temperaturüberwachung an Pressen
  • Prozesssteuerung in der Papier- oder Kunststoffindustrie
  • Temperaturüberwachung in der Lebensmittelindustrie
  • Objekttemperaturen hinter Flammengasen
  • Heizungs- und Klimatechnik
  • Elektroanlagen, Elektronik
  • Straßenbau
  • Chemische Industrie
  • Ofenbau
  • Forschung und Entwicklung
  • Stahl-und Walzwerke
  • Schmiedebetriebe
  • Pressenwerke
  • Löt-, Sinter- und Härteanlagen

Bei der Auswahl eines Pyrometers ist der Spektralbereich ausschlaggebend, da dieser an das jeweilige Material und die Anwendung angepasst sein muss. Für eine hohe Messgenauigkeit ist der Einsatz eines Pyrometers mit einem möglichst kurzwelligen Spektralbereich empfehlenswert.

Unterschiedliche Optiken sorgen für die optimale Anpassung an die Objektgröße. Um Messfehler zu vermeiden, muss der Messfleck stets so gewählt werden, dass das Objekt diesen komplett ausfüllt. Die Messfleckgröße im Verhältnis zum Objektabstand können Sie der Typenübersicht entnehmen.

Ein integriertes LED- Pilotlicht erleichtert das Pyrometer exakt auf das Messobjekt auszurichten, da das Pilotlicht in seiner Größe dem Messfeld annähernd entspricht. Für Versionen ohne LED-Pilotlicht steht ein Laser Pilotlichtvorstz zu Verfügung.

Alle Geräte verfügen über Steckeranschlüsse mit 4 - 20 mA Analogausgang als 24 V DC, 2 Leiter, Stromschleife, sowie eine galvanisch getrennte USB-Schnittstelle. Ein optionales USB Schnittstellenkabel erlaubt den Stand-Alone Betrieb des Pyrometers ohne zusätzliche Spannungsversorgung. Die dazugehörige mehrsprachige Windows Software ermöglicht neben der Anpassung des Messbereiches und des Emissisionsgrad, ebenfalls die Anzeige, Aufzeichnung und Auswertung der Messdaten in °C / °F, sowie die Einstellung des Maximal/- Minimalwertspeichers und der Messrate des Pyrometers. Separate Anschlußkabel stehen in unterschiedlicher Länge zur Verfügung und das umfangreiche Zubehörprogramm erlaubt die Anpassung an diverse Einsatzbedingungen.

Software (Windows)

Die integrierte USB Schnittstelle erlaubt die Anzeige und Anpassung folgender Parameter:

  • Temperaturanzeige °C / °F
  • Messbereichseinstellung
  • Emissionsgrad
  • Maximalwertspeicher
  • Einstellzeit (95% Zeit)

Features im Überblick

  • Temperaturmessung von -40 bis +2500°C
  • bis zu 0,5% Messgenauigkeit
  • Ansprechzeiten ab 10 ms
  • verschiedene Optiken
  • robustes M40 Edelstahlgehäuse
  • Umgebungstemperatur bis +70 °C
  • Kühlmantel bis +200 °C
  • integriertes LED Pilotlicht (je nach Ausführung)
  • integrierter Maximal- und Minimalwertspeicher
  • 4 - 20 mA Ausgang (2-Leiter Stromschleife 24 V DC)
  • galvanisch getrennte USB Schnittstelle
  • Messbereich, Emissionsgrad und Messrate über Software einstellbar
  • Windows Software zur Parametrierung, Messwertanzeige, Speicherung und Auswertung
  • vielfältiges Zubehör

Interesse?

Dann füllen Sie bitte unseren Anwendungsfragebogen für Pyrometer aus und senden Ihn an sales(at)proxitron.de. Unsere Experten werden schnellstmöglich antworten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter