Unsere Sensoren>Optische Sensoren> Hot Metal Detector / Temperaturschalter

Hot Metal Detector (HMD)

Stufenschalter mit 12 Stufen

Hot Metal Detector (HMD) 4.0

Mit intelligenter Software

Infrarot-Temperaturschalter (HMD) mini

Mit intelligenter Software

HMD Lanze

Sensor Schutzrohrsystem

Zubehör

Zubehör für optische Sensoren

Pyrometer

zur berührungslosen Messung von Temperaturen von - 40 °C bis 2500 °C

Hot Metal Detector / Infrarot Temperaturschalter

Hot Metal Detectoren (HMD) von Proxitron erfassen die von heißen Materialien emittierte Infrarotstrahlung. Die Menge an Infrarotstrahlung ist abhängig von der Objekttemperatur. Überschreitet die erfasste Infrarotstrahlung einen im Hot Metal Detektor eingestellten Wert (Ansprechtemperatur), liefert dieser ein Schaltsignal. Daher werden Hot Metal Detektoren auch häufig Temperaturschalter oder Infrarot-Sensor genannt. Die schnelle Ansprechzeit unter einer halben Millisekunde erlauben die sehr schneller Prozessüberwachung in Stahl-, Walzwerken oder Schmiedebetrieben.

Temperaturschalter von Proxitron zeichnen sich durch ihre extrem robuste und wartungsfreie Bauweise aus. Raueste Umwelteinflüsse wie Wasserdampf, Staub, Vibration, Strahlungswärme und durchweg hohe Umgebungstemperaturen von bis zu 600 °C widerstehen sie auf Jahre.

Proxitron bietet Ihnen eine vielfältige Auswahl von Infrarotsensoren. Über die wesentlichen Auswahlkriterien, wie Umgebungstemperatur, Ansprechtemperatur, Anschlußart und Blickwinkel wählen Sie in unserem komfortablen Sensor-Selektor den für Ihre Applikation perfekten Temperaturschalter aus.

Unsere neueste Serie von Hot Metal Detectoren – die OX Serie – bietet einen bisher nicht gekannten Funktionsumfang in einem Gerät. Die Sensoren lassen sich mit Teach-In nicht nur kinderleicht parametrieren, wir haben sie auch mit weiteren cleveren Funktionen ausgestattet. Neben der Standardfunktion, der freien Parametrierbarkeit von mehreren Schaltausgängen, gibt es beispielsweise die Versatzfunktion, die unterschiedliche Ansprech- und Abschalttemperaturen ermöglicht. Eine Alarmfunktion liefert Informationen über unsichere Betriebszustände und die Sprungfunktion kann unabhängig von einer festen Ansprechtemperatur auf plötzliche Temperaturänderungen in der Anwendung reagieren. Mit einer komfortablen Softwareschnittstelle ausgestattet, werden die Sensoren der OX Serie auch den Bedürfnissen von Industrie 4.0 gerecht.

Treu bleiben wir unserem Konzept den entsprechend hohen Umgebungstemperaturen mit jeweils angepassten Konstruktionen zu begegnen. Bei Umgebungstemperaturen bis zu 75 °C ist es ausreichend ein Kompaktgerät im Edelstahlgehäuse zu verwenden. Für Umgebungstemperaturen bis 200 °C empfehlen wir ein wassergekühltes Kompaktgerät und für noch höhere Temperaturen z.B. bis 290 °C ein Gerät mit separater Optik und Lichtleitkabel.

Die Umgebungsbedingungen in Stahlwerken, Walz- und Drahtwerken oder Schmiedebetrieben ist eine Herausforderung, die wir gern gemeinsam mit Ihnen lösen. Staub, Zunder, Ruß, Walzemulsion, Wasserdampf und starke mechanische Beanspruchung sind ein Aufgabe für unser umfangreiches Zubehörprogramm.

Ein umfangreiches und extrem robustes Schutzsystem für die Kabel der Temperaturschalter gehören ebenso dazu wie optimal abgestimmte Blasvorsätze für den Schutz der Optik vor Staub, Zunder und Spritzwasser. Für die Ausrichtung, Montage und Sichtfeldbegrenzung, bieten wir Ihnen auf unsere Sensoren angepasstes Zubehör aus Edelstahl. Extrem robust und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

 

Besondere Merkmale

  • Extrem Robust
  • Schock- und vibrationsfest
  • Verschleiß- und Wartungsfrei
  • sehr schnelles Ansprechverhalten
  • Einstellbarer Ansprechtemperatur
  • für Umgebungstemperaturen bis +600 Grad Celsius
  • Große Auswahl an Bauformen und Anschlussvarianten
  • Diverse elektrische Ausgänge
  • Edelstahlgehäuse
  • Komplettes Zubehörprogramm

Einsatzgebiete

  • Drahtverarbeitung
  • Warmwalzen
  • Rohrherstellung
  • Rohstahlerzeugung
  • Blechbearbeitung
  • Glassherstellung
  • Pressen
  • Stahlindustrie
  • Anlagen- und Maschinenbau
  • Automobilindustrie
  • Motorenbau
  • Gießereien
  • Schmieden

HMD 4.0

Sensor-Relaunch: Die neuen Proxitron Hot Metal Detectoren sind stärker denn je!