Informationen> Presse

Next-Mobility.news 04/2018

Artikel des Onlinemagazins Next-Mobility.news zu den Vorteilen von Lidar Sensoren im autonomen Fahrzeug

 

 


Produktion Nr. 10 / 2.5.2018

Artikel des Magazins Produktion zu unserem Leddar Vu8® >>

Next-Mobility.news 01/2018

Artikel des Onlinemagazins Next-Mobility.news zu den Vorteilen eines LiDAR-Sensors für Drohnen und Nutzfahrzeuge >>

Proxitron startet Kooperation mit LeddarTech®

Die Proxitron GmbH beginnt ab dem 01.01.2018 mit dem Vertrieb der innovativen LiDAR Sensormodule von LeddarTech® und anschlussfertiger Sensoren für den deutschen Markt. Alle Informationen zum Thema sind auf einer neuen Internetseite www.lidar-sensor.de zusammengefasst >>

Neue Proxitron Dosensensoren

Proxitron baut die Produktgruppe der Dosenerkennung weiter aus und präsentiert aktuell den Dosenzähl- sowie den Dosenmengensensor >>

Infrarot Loop Scanner

Der neue Infrarot Loop Scanner von Proxitron, Typ VSB 4306, erfasst heißes Material und misst dessen Position mit hoher Präzision >>

Neue Pyrometer für niedrige Temperaturen

Proxitron hat seine bestehende Produktgruppe durch Pyrometer der OKS GE Serie erweitert und kann damit eine Lösung zur Messungen von niedrigen Temperaturen auf Metallobjekte anbieten >>

Proxitron Sensoren im Zementwerk-Einsatz

Die Holcim (Deutschland) GmbH ist einer der führenden Baustoffhersteller Deutschlands und eine Tochtergesellschaft des weltweit führenden Baustoffkonzerns LafargeHolcim Ltd, Jona/Schweiz. Proxitron Sensoren finden im Zementwerk, am Standort Lägerdorf, ihren Einsatz. >>

01/2017 Neue, softwarebasierte Hot Metal Detectoren (HMD) von Proxitron

Proxitron hat die HMD-Produktserie um softwarebasierte Geräte erweitert. Die neuen HMD 4.0 Geräte sind mit einer komfortablen Softwareschnittstelle ausgestattet, mit der die Sensoren bequem am PC parametriert werden können. >>

03/2016 - Präzise auf der ganzen Line

Neues Laserdistanzmessgerät von Proxitron. Speziell für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen. Mit Triggerfunktion, komfortabler Parametrierung per Software und frei definierbarem Messfenster auf heiße Objekte mit einer Oberflächentemperatur bis 1300°C.  >>

02/2016 - Neue Serie: Induktive Sensoren für extreme Bedingungen

Mit ProxiHeat und ProxiPolar bietet Proxitron eine neue Serie der induktiven Sensoren, speziell für extreme Bedingungen >>

02/2016 - Industriepreis

Industriepreis der Technik mit herausragender Bachelor-Arbeit gewonnen>>

01/2016 - Proxitron erweitert Produktserie um ProxiPlus

Induktive Sensoren mit bis zu 100% mehr Reichweite >>

11/2015 - Neue Proxitron Infrarotsensoren mit erweitertem Temperaturbereich 250 - 900 °C

Die neuen Hot Metal Detektoren für extreme Bedingungen. Jetzt mit erweitertem Temperaturbereich >>

Proxitron Ringsensoren

Proxitron ist einer der wenigen Anbieter, der Ringsensoren mit einem Öffnungs-Durchmesser von bis zu 270 mm anbietet. Der kleinste Ringsensor in der Produktpalette hat eine Durchlassöffnung von 10 mm Durchmesser. Mehr >>

Pressespiegel 11/2014: Macher Marken Menschen

Die Wirtschaftsbeilage der Zeitungen im Kreis Pinneberg berichtete im November über ortsansässige Firmen. Sensortechnik von Proxitron durfte da natürlich nicht fehlen.  Zum Artikel>>

Hohe Reichweite und sichere Erkennung – Die neuen Lichtschranken von Proxitron

Proxitron hat sich bei der Entwicklung der neuen Generation von Lichtschranken auf besonders hohe Reichweiten mit maximaler Funktionsreserve für Anwendungen unter extremen Bedingungen konzentriert. Mehr>>

Neues Logo

Die Firma Proxitron, Hersteller von Sensoren, hat ihrem Logo neuen, frischen Wind eingehaucht. Mehr>>

Analoge Abstandssensoren

Einfache Messungen von Position, Größe, Material oder Abstand von metallischen Objekten ermöglichen Sensoren der Baureihe MK. Das absolute, abstands-proportionale und lineare Ausgangssignal steht analog und digital zur Verfügung. Mehr>>

 

Neu: Quotienten-Pyrometer

Die Firma Proxitron hat einen neuen Produkttyp im Programm: Das digitale Quotienten-Pyrometer Piros S; OKS L Q18.194 S10. Temperaturmessungen von 700°C bis 1800°C sind nun möglich, auch wenn die Umgebungstemperatur bis zu 250°C beträgt. Mehr>>