Produkte>Unsere Sensoren>Induktive Sensoren> Dosenmengensensor DMU

Dosenmengensensoren DMU

Zur Erhöhung der Effizienz Ihrer Anlage zur Herstellung von Dosen

Hohe Geschwindigkeiten im Herstellungsprozess machen es erforderlich, dass zu jeder Zeit an jedem Ort die optimale Menge an Dosen oder Näpfen bereit gestellt wird.

Der von Proxitron entwickelte Sensor für die Flächen- und Mengensteuerung reguliert die Fördermenge und damit den Dosendruck. Dabei spielt weder die Größe der Dose noch das Material eine Rolle. Der Dosenmengensensor überwacht beispielsweise den Napfstau am Verteiler und ermittelt intelligent die prozentuale Belegung. Der integrierte Analogausgang gibt das Signal aus und regelt in Kombination mit dem Antrieb die Fördergeschwindigkeit und verhindert so einen zu hohen Druck an Dosen bzw. erhöht die Fördergeschwindigkeit bei zu wenigen Dosen.

Ihre Vorteile

  • Feuchtigkeitsresistent
  • für unterschiedliche Dosengrößen variabel einsetzbar (Drm. < 70 mm)
  • Erfassungsbereich 1.000 x 140 mm
  • Belegungsgrad 0 bis 100 %
  • Aluminium- oder Metalldosen
  • RS 485 Schnittstelle
  • Ausgang 0-10 V (optional 4-20 mA)

Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten)

Gummi-Metall-Puffer

MS 84, Art.-Nr. 9804A

Sie haben Fragen zu unseren Dosenmengensensoren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf und nutzen unser Kontaktformular, schreiben uns einem Email an sales@proxitron.de oder rufen uns unter der Telefonnummer 04121 2621-0 an.

Gerne helfen wir bei Ihrem Anwendungsfall weiter!

Referenzen

Ardagh Group, Ball Packaging, Crown Packaging, Heineken, Heinz Ketchup, Kraft Foods

Abonnieren Sie unseren Newsletter