Anwendungen> Rohrdetektion in thermischer Behandlung

Rohrdetektion in thermischer Behandlung


Typ + Artikel-Nr.:

LAB 600.3, 5038C

LSB 600.38 GV, 5037E

Einsatzbereich:

Industriebereich:

Berührungslose Detektion von Objekten

Stahlindustrie – Rohrwerk – Herstellung von nahtlosen kaltgezogenen Rohren

Kunde / Branche / Anlagenbauer

Herstellung von hochleistungsfähigen Rohren für hydraulische Zylinder für Agrarmaschinen.

Beschreibung der Anwendung

Um den strengsten Anforderungen zu entsprechen müssen die nahtlosen Rohre thermischen Behandlungen in kontrollierter chemischer Atmosphäre unterworfen werden. Der Eintritt des Rohres in den Ofen, bzw. das Verlassen des Ofens, muss überwacht werden. Die Montage der Sensoren erfolgt vor dem Ofeneingang und Ausgang, an einer Absaughaube.

Kundenproblem

Die Rohre haben einen mittleren bis kleinsten Durchmesser (30 mm). Während des Ofeneintrittes bildet sich am Rohranfang, aufgrund der Bewegung und des Saugeffektes, dichter Rauch.

In dieser stark verschmutzten Umgebung ist die Detektion durch herkömmliche Lichtschranken nicht möglich.

Bisherige Lösung / Wettbewerbsprodukt

Tests mit Standard Lichtschranken von Sick und IFM waren erfolglos. Der Sendestrahl wurde durch den Rauch unterbrochen, sodass das Rohr im Ofen nicht erkennt wird.

Proxitron Lösung

Einweglichtschranke Serie 600 mit hoher Funktionsreserve + Tubus OL 21 mit Blenden.

Vorteil gegenüber bisheriger Lösung bzw. Wettbewerb

Die maximale Sendeleistung kann den Rauch durchdringen. Zur Erkennung der Rohre mit kleinerem Durchmesser (30 mm), wird am Sendekopf ein Tubus zur Einengung des Lichtstrahles angebracht, damit der starke Lichtstrahl auch durch ein kleineres Rohr unterbrochen wird.

Lichtschranken Empfänger LSB 600

Verwendetes Zubehör

Bezeichnung

Montagefuß

Tubus zur Einengung des Lichtstrahles

Typ

HM 2

OL 21

Artikel-Nr.:

9816B

9828C

Haben Sie eine ähnliche Anwendung und würden gerne beraten werden?

Dann füllen Sie bitte unseren Anwendungsfragebogen für Lichtschranken aus und senden ihn an sales(at)proxitron.de. Unsere Experten werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter