Anwendungen> Rohrdetektion im Transportbereich Nahtlosrohrwerk

Rohrdetektion im Transportbereich Nahtlosrohrwerk


Typ:

Art.-Nr.:

Einsatzbereich:

IKOH 100.38 G S4

 

Berührungslose Erkennung von metallischen Objekten

Industriebereich:

Stahlindustrie Herstellung von Nahtlosrohren

Kunde / Branche / Anlagenbauer

Rohrherstellung

Beschreibung der Anwendung

Rohrtransport zwischen Walzwerk und Rohrinspektion

Kundenproblem

In der Anlage wurden Standard-Näherungsschalter mit 50 mm Schaltabstand vorgesehen. Die Rohre werden jedoch nicht sicher detektiert, da diese teilweise gebogen sind und sich vor dem Sensor hin und her bewegen. Außerdem Verschmutzung die Sensoren schnell durch Metallstaub. was zu weiteren Fehlschaltungen führt.

Bisherige Lösung / Wettbewerbsprodukt

Näherungsschalter von SICK IQ80-50BPP-KC0 mit 50 mm Schaltabstand

Proxitron Lösung

Induktiver Näherungsschalter IKOH 100.38 G S4 mit 100 mm Schaltabstand.

Vorteil gegenüber bisheriger Lösung oder Wettbewerb

Der kleine SICK Sensor hat auf das Rohr lediglich einen gesicherten Schaltabstand von 40,5 mm und eine Sensorfläche von 80 x 80 mm. Der größere PROXITRON Sensor erzielt einen gesicherten Schaltabstand von 81 mm und hat eine Sensorfläche von 163 mm. Daher kann dieser Sensor auch bei starker Bewegung des Rohres vor dem Sensor und schrägem Einbau (was vor Verschmutzung schützt) das Rohr sicher erfassen. Außerdem ist der Sensor durch die große Sensorfläche generell unempfindlicher gegenüber Verschmutzung mit Metallstaub


SICK Sensor unterhalb des Rollganges
PROXITRON Sensor Unterhalb des Rollganges (Position 1)
PROXITRON Sensor unterhalb des Rollganges (Position 2)
Abonnieren Sie unseren Newsletter