Produkte >Unsere Sensoren >Optische Sensoren >Lichtschranken > Einweg-Lichtschranken

Einweg-Lichtschranken

Einweg-Lichtschranken von Proxitron sind optimiert für unterschiedlichste Anwendungen. Häufig steht bei unseren Kunden die Umgebungstemperatur, in der eine Lichtschranke betrieben wird, im Vordergrund. Nutzen Sie unseren Sensor-Selektor um Ihre Einweg-Lichtschranke auszuwählen.
 

Übersicht Einweg-Lichtschranken

für unterschiedliche Umgebungstemperaturen

   bis 70°C

  • max. Reichweite 2500m

  • Umgebungstemperatur -20 bis +70 °C

  • extrem schnell (1 ms/ 1000 Hz)

  • hohe Funktionsreserve

  • robustes Edelstahlgehäuse

  • Einfache LED Signalisierung

  • Verschmutzungskontrolle

   bis 200°C

  • max. Reichweite 2500m

  • Umgebungstemperatur -20 bis +200°C

  • extrem schnell (1 ms/ 1000 Hz)

  • hohe Funktionsreserve

  • robustes Edelstahlgehäuse

  • Einfache LED Signalisierung

  • Verschmutzungskontrolle

   bis 600°C

  • max. Reichweite 350m

  • Umgebungstemperatur -20 bis +600 °C

  • extrem schnell (1 ms/ 1000 Hz)

  • hohe Funktionsreserve

  • robuste Edelstahlgehäuse

  • Einfache LED Signalisierung

  • Optik und Edelstahl-Lichtleitkabel für den heißen Bereich

  • getrennte Elektronik für Sender + Empfänger

  • Kombination mit Gerät ohne Lichtleitkabel möglich

  • Verschmutzungskontrolle

Hochleistungs Lichtschranke der LX Serie (mit Easy Color Adjust)

Einweg-Lichtschranken bis +70 °C und bis +200 °C zur Erkennung von heißem und kaltem Material.

Proxitron Lichtschranken der Serie LX mit vielfältigen Funktionen und einer extrem hohen Reichweite ermöglichen die Erfassung heißer und kalter Objekte auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen. Die Sensoren sind per Software und Teach-In an unterschiedlichste Anwendungsbedingungen anpassbar. Die optische Anzeige des Sensors vereinfacht die Installation auch bei großem Sensorabstand, eine Alarmfunktion signalisiert Verschmutzung und Übertemperatur. Mit Hilfe der einstellbaren Ein- und Ausschaltverzögerung lassen sich zeitweise Störungen durch Wasser oder Dampf kompfortabel ausblenden. Die robuste Bauweise garantiert den sicheren Betrieb auch bei Vibration. Die Optiken aus temperaturfestem Glas widerstehen Strahlungswärme. Für höhere Umgebungstemperaturen stehen Bauformen mit Kühlmantel oder Versionen mit abgesetzter Elektronik, Lichtleitkabel und Optik zur Verfügung.

Vorteile im Überblick

  • Erfassung heißer und kalter Objekte
  • Erfassung von Material in Trockenöfen
  • Stauerkennung
  • Vermeidung von Blokaden durch herabgefallenes Material
  • Überwachung von Fördersystemen im Heißbereich
  • Zugangskontrolle bei höheren Temperaturen
  • Fahrzeughöhenkontrolle im Außenbereich
  • Materialüberwachung durch Staub, Dampf, Wasser oder Nebel
  • Bandüberwachung bei Prozessen mit Sprühnebel
  • extrem hohe Verschmutzungsresistenz
  • drei frei parametrierbare Schaltausgänge
  • Alarm bei Übertemperatur oder Verschmutzung
  • Teach-In und Testfunktion
  • extrem schnell (0,5ms / 1000 Hz)
  • robust und wartungsfrei
  • vielfältiges Zubehör

Weitere Informationen zu unseren Einweg-Lichtschranken finden Sie hier:

Haben Sie eine Anwendung und würden gerne beraten werden?

Unsere Experten helfen Ihnen weiter!

Melden Sie sich einfach bei uns per Mail an sales(at)proxitron.de, Kontaktformular oder telefonisch unter der Rufnummer 04121 2621-0. Gerne können Sie hierzu auch unseren Anwendungsfragebogen zu Lichtschranken nutzen.
 

Sie möchten über aktuelle Produkte, Trends und vieles mehr informiert werden?
Bleiben Sie mit unserem Newsletter informiert!

Jetzt zum Newsletter anmelden