Anwendungen> Hubbalken Wärmeofen

Positionsüberwachung des ersten Knüppels im Hubbalken-Wärmeofen


Typ:

Artikel-Nr.:

Einsatzbereich:

LMB 100

52002

Berührungslose Abstandsmessung

Industriebereich:

Stahlindustrie

Kunde / Branche / Anlagenbauer

Endkunde BVS Srl. Italien, Warmwalzen. Wärmeofen für Knüppel.

Beschreibung der Anwendung

Die Position des ersten Knüppels im Vordergrund muss ermittelt werden, bevor er hochgehoben und seitlich ausgestoßen wird. Aktuell erfolgt eine mechanische Abtastung, die Kunde durch Sensorik ersetzen möchte.

Kundenproblem

Die Objekttemperatur im Nachwärmofen ist sehr hoch: 1250 °C. Sensoren, die in den Ofen gucken, lassen sich nur mit aufwendigen Änderungen an der Ofenwand installieren oder überhaupt nicht realisieren; hier ist ein einseitiges Gerät gewünscht, das in den Ofen durch die schon vorhandene Öffnung gucken kann. Also keine Lichtschranke. Ein Lichttaster würde nicht funktionieren: Objekte im Vorder- und Hintergrund sind identisch. 

Bisherige Lösung / Wettbewerbsprodukt

Mechanische berührende Abtastung. Ein Wagen fährt bis zur Öffnung (Klappe) und schiebt zur Abtastung eine 1 m lange Stange in den Ofen hinein gegen den Knüppel.

Proxitron Lösung

Kunde wird den aktuellen Wagen demontieren und durch die Klappe mit dem Laser-Distanzsensor auf den vorwärtskommenden Knüppel zielen. Wenn der erwartete Abstand ermittelt wird, kann der Knüppel aus dem Ofen ausgeschoben werden. Die Position des Knüppels braucht nicht Millimeter genau sein, daher hat Kunde einen aktiven Bereich eingestellt. In diesem Bereich, bzw. Fenster, bleibt Ausgangssignal umgeschaltet. Die Steuerung wird nach Abfrage des Signals die Ausstoßmechanik aktivieren. Im nachfolgenden Bild zeigt der eingekreiste rote Punkt die Strahlstrecke des Lasersensors auf ein nebenliegendes Servicefenster. Die Tür wurde geöffnet um Messungen parallel zum mechanischen Wagen zu machen und vergleichen.

Vorteil gegenüber bisheriger Lösung oder Wettbewerb

Ein Sensor anstelle einer umfangreichen berührenden Mechanik. Berührungslose Messung. Kein Eingriff im Ofen.

Verwendetes Zubehör

Bezeichnung

Montagefuß

Blasvorsatz

Schutzrohr

Typ

HM2

OL 35

OL 36

Art.-Nr.

9816B

9828R

9828T

Weitere Informationen

Abonnieren Sie unseren Newsletter