Informationen>Presse> Quotienten Pyrometer

Neues Produkt in der Proxitron Produktfamilie: Quotienten-Pyrometer

Die Firma Proxitron hat einen neuen Produkttyp im Programm: Das digitale Quotienten-Pyrometer Piros S; OKS L Q18.194 S10. Temperaturmessungen von 700°C bis 1800°C sind nun möglich, auch wenn die Umgebungstemperatur bis zu 250°C beträgt.

Die Spezialoptik gewährleistet zuverlässige Temperaturmessungen, selbst bei nur 10% Ausfüllung der Messfläche. Dieses ermöglicht die Messung auf stark schwankende Objekte, wie z.B. bei dem Gießen von flüssigen Metallen. Da die Einstellzeit nur 5 ms beträgt, ist das Pyrometer auch für schnelle Messvorgänge gut geeignet. Das integrierte Laser-Pilotlicht erlaubt –auch bei laufender Messung- die Ausrichtung auf das Messobjekt.

Das robuste Edelstahlgehäuse hält jeder rauen Umgebung stand. Zum Quotienten-Pyrometer können unterschiedliche Anschlußkabel, Lichtleiter, Optik und Montagewinkel bestellt werden.Die Pyrometer finden ihren Einsatz vor allem in der Stahlindustrie, Ofenbau, Lötanlagen und in der Metallindustrie.

Die seit 1979 bestehende Firma Proxitron bietet neben der Temperaturmessung auch Infrarot Sensoren zur Materialverfolgung im Warmbereich an. Das auf dem Gebiet der Sensortechnik weltweit tätige Unternehmen stellt darüber hinaus ein breites Produktspektrum von berührungslos arbeitenden Sensoren zur Erfassung von Position, Strömung und Füllstand bereit.