Anwendungen> Warmband, Blechwalzwerk und Vorstraße

Nachdem das Vormaterial – beispielsweise  ein Block -  im Hubbalkenofen auf Walztemperatur aufgeheizt wurde, wird dieses in der Vorstraße auf ein definiertes Maß herunter gewalzt. Dieses Maß ist der Anstich für die Fertigstraße. Jedes Endwalzprodukt hat einen eigenen Anstich-Querschnitt, was mit der Kalibrierung, dem Profil und den einzelnen Stichen auf den Walzen zusammenhängt.

Proxitron Infrarot Sensoren als Kompaktgeräte oder mit Lichtleitkabel und Optik für hohe Umgebungstemperaturen bis 600°C, werden weltweit für die Produktverfolgung in diesem Bereich eingesetzt. 

Ergänzend kann in den Bereichen, in denen eine Erfassung von oben herab aufgrund von starker Dampfbildung und Einsatz von Wasser schwierig ist, das Infrarot Hochtemperatur Sensor Schutzrohrsystem OIL eingesetzt werden. Das Schutzrohrsystem kann von unten in den Rollgang integriert werden.

Neben weiteren Spezialsensoren aus dem induktiven Bereich überwachen und messen Pyrometer von Proxitron berührungslos die, für die Qualität des Endprodukts wichtige Temperatur des Materials. Pyrometer von Proxitron können den selben widrigen Umgebungsbedingen wie unsere Lichtschranken und Infrarot-Sensoren ausgesetzt werden und haben einen Messbereich bis 1800°C.

Ihr Vorteil, Ihr Nutzen

  • wartungsfrei
  • hohe Verfügbarkeit
  • extrem robust
  • Infrarotsensor: Ansprechtemperatur einstellbar von 250 °C - 900 °C
  • Lichtschranken: extreme Funktionsreserve
  • 35 Jahre Anwendungserfahrung weltweit
  • kostenoptimiert durch die Varianten je nach Einsatzort
  • Bereitstellung von Mustern für einen Versuchszeitraum
  • Anwendungsberatung / -analyse