Anwendungen> Dosenproduktion/-abfüllung

Verpackungsindustrie Dosenproduktion/-abfüllung

Belegung der Dosenlinie kontrollieren: Zuverlässige Materialüberwachung auf einer Förderstrecke benötigt jede Firma, die in der Verpackungsbranche tätig ist. Die Anforderungen an Sensoren, für eine effiziente und störungsfreie Produktion, sind hoch: Material oder Lücken sicher erfassen, Größe der Artikel prüfen, Stau auf der Förderstrecke melden.

So auch bei einer Firma aus der Getränkeindustrie: Die Belegung der Dosenlinie sollte kontrolliert sowie Signale für Dosenstau geliefert werden. Die Anforderung wurde mit einer induktiven Sensorleiste IKU 022.28 G S4 mit zwei integrierten Ansprechzonen gelöst. Die beiden Ansprechzonen unterschiedlicher Größe verfügen über separate Ausgänge, die über eine SPS ausgewertet werden können.

Neben der erwähnten induktiven Sensorleiste mit zwei Ansprechzonen, bietet Proxitron auch Geräte mit einer Ansprechzone bis zu 500 mm Länge an. Die größere Bauform ermöglicht, mit einem einzigen Sensor, die Kontrolle von breiteren Dosen (z.B. Lebensmitteldosen oder Lackbehältern). Bei vollständiger Belegung der Sensorfläche wird ein Signal ausgelöst. Fehlt dieses, hat die Dosenlinie eine Lücke und die Fördergeschwindigkeit muss erhöht werden. Weiterhin sind die Sensorleisten auch mit der Teach-In Funktion erhältlich. Bei dieser Variante erkennt der Sensor mit einem Tastendruck die vorhandene Einbaubedingung, stellt den Schaltabstand optimal ein und gewährleistet einen sicheren Betrieb auch bei wechselnden Umgebungstemperaturen.

Auf einen Blick

• Überwachung von Förderstrecken
• Erfassung von Stau, Belegung, Zuführung
• Geschwindigkeitsüberwachung
• Selbstabgleichend mit Proxi-Teach-In per Tastendruck
• Anschluss über Stecker oder Kabelvarianten

Technische Daten (IKU 022.28 G S4)

Ausgang: 2x PNP-Schließer
Schaltfrequenz (f): 50 Hz
Betriebsspannung (UB): 10 - 30 V DC
Dauer-Strombelastbarkeit: 0 - 400 mA
Umgebungstemperatur: -25 bis 70°C
Schutzart: IP 67
Anschlußart: Gerätestecker S4 ( M12 x 1 )

Zubehör

Passende Anschlußkabel in unterschiedlichen
Längen und Ausführungen.

Speziell für Dosenlinien

Wählen Sie als Zubehör die Winkelhalterung HM 7.
Dieser ermöglicht in Kombination mit dem Montagewinkel HM 8 oder HM 9 (verschiedene Größen) die einfache Montage von induktiven Sensoren der Baureihen IKU 0 in Dosenlinien. Eine Adaption an bestehende Sencon-Montagewinkel ist möglich.